Hosting: Serverumzug und neue IP-Adresse

Die Server für das INCONET Media-Hosting werden von München nach Köln umziehen. Ab Mitte April geht es los. Eigentlich sollte es nach Frankreich gehen. Doch das wollten wir dann doch nicht.

Weiter …




Offene WordPress-Sicherheitslücke – das sollten Sie sofort tun!

In der aktuellen Version WordPress 4.2 gibt es eine gemeldete Sicherheitslücke, für die es bisher kein Update gibt. WordPress ist also im Augenblick ein unsicheres System, wenn diese Meldung stimmt.

Wir haben heute morgen bereits bei Google Plus darüber informiert und hoffen, dass Sie unsere Google Plus-Seite bereits abonniert haben, um derartig wichtige News nicht zu verpassen.

Weiter …




Sicherheitslücke in WordPress-Plug-in FancyBox for WordPress

Das WordPress-Plugin »FancyBox for WordPress« hat ein ernstes Sicherheitsproblem. Sicherheitsexperten haben eine kritische Schwachstelle in »FancyBox for WordPress« entdeckt. Diese Sicherheitslücke wird von Angreifern bereits aktiv als Einfallstor für Schadcode genutzt.

Weiter …




Hinweis zur angeblichen Störung beim Mail-Versand!

Einige Kunden haben uns heute kontaktiert, um uns mitzuteilen, dass ihre E-Mail-Konten auf der schwarzen Liste (Blacklist) von GMX oder Web.de gelandet sein soll.

Wenn Sie auch meinen, davon betroffen zu sein: Sie sind es nicht! 🙂

Der Grund sind Probleme bei den Mailservern des Konzerns United Internet gewesen, zu denen auch GMX gehört.
Diese Mailserver standen kurzfristig auf der Spamliste eines großen SPAM-Registers und es wurden entsprechend keine Mails angenommen.
In der Zwischenzeit ist das Problem behoben.

Sie können hier oder hier nachlesen, was genau dahinter steckte.

Also alles in Butter bei INCONET Media! 🙂

Herzlichst Ihr Hosting-Team

 

mailWenn Ihnen unsere Blogbeiträge gefallen, dann können Sie diese hier bequem abonnieren und sich per E-Mail an Ihr Postfach liefern lassen!

 




Umfrage: Eine eigene Cloud für Ihr Business?

Die heutige Umfrage dreht sich um die Frage, ob Sie als Unternehmer lieber (weiterhin?) kostenlose „NSA-basierte“ Clouddienste in Anspruch nehmen möchten – oder ob eine eigene Cloud für Sie eine Alternative sein könnte.

Weiter …




Gehackte E-Mail-Konten, Heartbleed und Passwörter

Liebe Kunden und Freunde von INCONET Media,

Sie haben es sicherlich mitbekommen, dass wieder jede Menge Sicherheitsthemen im Internet die Runde machen.

18 Millionen gehackte E-Mail-Konten und eine außergewöhnlich schwere Sicherheitslücke im Bereich OpenSSL-Verschlüsselung lassen auch uns „rotieren“.
Wir überpüfen, ändern Passwörter und schauen, ob und wo unsere Kunden betroffen sind.

Weiter …




Wie alt ist eigentlich Ihre Homepage?

Wann haben Sie das letzte Mal einen Relaunch Ihrer Homepage vorgenommen, also Ihre Homepage optisch und technisch auf einen neuen Stand gebracht oder sich eine vollständig neue Homepage gegönnt?

Es gibt Statistiken, die behaupten, dass es noch jede Menge Unternehmenspräsenzen im Internet gibt, die älter also 10 Jahre sind.
Ist das vorstellbar?
In Zeiten von mobilem Internet, Smartphones und Tablets?

Weiter …




Deaktivierung SMTP-after-POP-Verfahren zum 02.09.2013 (betrifft Versand von E-Mails)

Hiermit informieren wir unsere Kunden über die Deaktivierung des veralteten Verfahrens „SMTP-after-POP“ für den Versand von E-Mails. Diese Deaktivierung betrifft alle INCONET-Server, da das Verfahren „SMTP-after-POP“ nicht nur veraltet ist, sondern auch ein erhöhtes Missbrauch-Risiko in Sachen SPAM beinhaltet.

Wir bewirken also eine wesentliche Verbesserung der Sicherheit, insbesondere eben auch in punkto SPAM!

Sofern Sie für Ihren E-Mail-Verkehr die aktuelle Version eines gängigen E-Mail-Programms nutzen und Ihr E-Mail-Postfach nach den INCONET-Empfehlungen eingerichtet haben, ist im Regelfall keine Aktion erforderlich. Bei entsprechender Konfiguration kommt ausschließlich das moderne Verfahren „SMTP-Auth“ mit Abfrage der E-Mail-Adresse sowie des zugehörigen Passworts zur Verwendung.

Weiter …




PHP-Update auf allen Hosting-Paketen

Hiermit informieren wir unsere Kunden, dass am 02.07.2013 auf allen INCONET-Hosting-Paketen ein automatisches Update der auf den Servern eingesetzten PHP5-Versionen vorgenommen wird.

Auch wenn neue Funktionen hinzukommen, so dient dieses Update der Beseitigung von Sicherheitslücken und der Verbesserung der PHP-Performance.

Im Regelfall ergeben sich durch die Updates keinerlei Auswirkungen auf die Funktionalität oder Verfügbarkeit Ihrer Anwendungen.

Weiter …




WordPress 3.5.2 – Wartungs- und Sicherheitsupdate

Auch am Wochenende informieren wir natürlich unsere Kunden über Wichtiges: es gibt ein neues Update von WordPress und dieses ist sicherheitsrelevant!

Die neue Version 3.5.2. behebt Sicherheitslücken und 12 echte Fehler.
Das Update der deutschen Version klappte bei uns problemlos und alle INCONET-Kunden, die mit uns einen Wartungsvertrag haben, deren Webpräsenzen bringen wir noch heute auf den aktuellen Stand!

Wer es selbst machen möchte: einfach via Admin-Backend und der automatischen Aktualisierung geniessen!

🙂

mailWenn Ihnen unsere Blogbeiträge gefallen, dann können Sie diese hier bequem abonnieren und sich per E-Mail an Ihr Postfach liefern lassen!