Datenschutz-Erklärung

Datenschutz-Erklärung
Frank Obels, INCONET Media GmbH

Ich freue mich, dass Sie sich für den Datenschutz in unserem Unternehmen interessieren. Die INCONET Media GmbH ist ein Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen für Selbständige, Freiberufler und kleine und mittlere Unternehmen aller Branchen, die ihrem Online-Umsatz neuen Schwung verleihen wollen.

Daneben erstellen wir digitale Lern-Produkte für jedermann und betreiben themenorientierte Websites.

Gerade vor diesem Hintergrund wissen wir um den Stellenwert des Datenschutzes in der heutigen Zeit. Damit Sie unsere Online-Angebote entspannt und in dem guten Gefühl, dass wir Ihre personenbezogenen Daten bestmöglich schützen, geniessen können, haben wir diese Datenschutzerklärung für Sie so ausführlich und gut verständlich wie (uns) möglich formuliert.

Die Nutzung aller unserer Internetseiten ist grundsätzlich ohne Angabe von personenbezogenen Daten möglich.

Sofern Sie bei einem Online-Angebot oder einer Website besondere Dienste in Anspruch nehmen möchten, ist es wahrscheinlich, dass personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden. Wann dies der Fall ist, und in welchem Maße, haben wir nachstehend für Sie dokumentiert.

In diesem Sinne viel Spaß auf unseren Websites.
Datenschutz-Erklärung

 


1. Verantwortlich im Sinne des Datenschutzes


Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und ergänzender Bestimmungen:

INCONET Media GmbH
Schwabenmatten 15
D-79292 Pfaffenweiler

Telefon: +49 (0) 7664 – 505 65 52
Telefax: +49 (0) 7664 – 505 65 58

E-Mail: hallo@inconet.de

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Frank Obels
Registergericht: Amtsgericht Freiburg
Registernummer: HR B-704606

Unsere Websites

  • https://www.inconet.de
  • https://kristallbewusstsein.de
  • https://feel-better24.de

 


2. Das Wichtigste gut verständlich zusammengefasst


Eine Datenschutzerklärung ist nur dann gut, wenn sie in „verständlicher Form“ informiert. Dies ist bei rechtlichen Themen nicht immer ganz einfach.
Deshalb fassen wir gleich zu Beginn dieser Datenschutzerklärung das Wichtigste für Sie gut verständlich zusammen.

Einführung und Begriffe

Unsere Datenschutzerklärung beschreibt, wie wir als Unternehmen sicher stellen wollen, die Privatsphäre unserer Kunden, Website-Besucher oder Interessenten zu wahren.
Besonderes Augenmerk legen wir auf die sogenannten personenbezogenen Daten. Dabei geht es um eben die Daten, die direkt oder indirekt ermöglichen, Sie persönlich zu identifizieren. Dazu gehört laut aktueller Rechtsprechung auch die IP-Adresse.

Da diese Datenschutzerklärung Begriffe verwendet, die dem „Vokabular“ der Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) entspricht, lassen Sie uns einige der hier verwendeten Begriffe zunächst erklären.

EU-DSGVO
Die sogenannte EU-DSGVO ist ein Gesetz der Europäischen Union, das innerhalb der EU einen einheitlichen rechtlichen Rahmen für den Datenschutz etabliert. Es ersetzt nationale Vorschriften und bietet doch über sogenannte Öffnungsklauseln dennoch Raum für nationale Regelungen.
Etwas allgemein formuliert besagt die EU-DSGVO, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten nur mit Einwilligung der betroffenen Person erlaubt ist.

Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind Angaben jeglicher Art, die sich auf eine zumindest theoretisch identifizierbare Person beziehen (Art. 4 Nr. 1 DSGVO). Das bedeutet, dass es egal ist, ob die Person konkret identifiziert wird. Es bedeutet, dass es ausreicht, wenn die Person mit Hilfe der zur Verfügung stehenden Daten identifiziert werden könnte.

Betroffene Person
Eine betroffene Person ist jede natürliche Person, um deren personenbezogene Daten es bei der Verarbeitung geht. Dabei muss in Analogie zu oben die betroffene Person identifiziert oder identifizierbar anhand der personenbezogenen Daten sein.

Verarbeitung
Unter der Verarbeitung versteht man jeden Vorgang (oder eine Reihe von Vorgängen), der im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten steht. Es ist dabei unerheblich, ob die Verarbeitung automatisiert, teilautomatisiert oder manuell geschieht. Typischerweise zählen das Erfassen, Speichern, Verwalten, Weiterverarbeiten oder das Löschen zu den typischen Vorgängen der Verarbeitung.

Was macht die INCONET Media GmbH in diesem Sinne?

Wir beraten unsere Kunden in Sachen Internet, damit diese mehr Umsatz machen. Diesbezüglich erstellen wir Homepages und wir betreiben diese für den Kunden. Dazu müssen wir unsere Kunden gut kennen. Unser Geschäftsmodell ist nicht auf Masse ausgelegt, sondern auf Partnerschaft.
Weiterhin betreiben wir Blogs, kleine Online-Portale und Mitgliederseiten. Da wir unseren Kunden auch bei Marketing und Kommunikation zur Seite stehen, ist es für uns elementar wichtig, genau zu wissen, welche Funktionseinheiten einer Website welches datenschutzrechtliche Verhalten an den Tag legen.

Worum geht es auf inconet.de?

Diese Website ist zum einen die Präsentation dessen, was wir als Dienstleistungsunternehmen Unternehmen im Thema Internet anbieten. Zum anderen ist diese Website ein Blog, also eine Website, auf der in chronologischer Reihenfolge »journalistische Inhalte« zu den Themen Internet, WordPress, Sicherheit, Datenschutz, Marketing und Kommunikation von Frank Obels, dem Geschäftsführer der INCONET Media, erstellt und dargeboten werden.
Es werden keinerlei Produkte auf dieser Website verkauft.
Davon ausgenommen können Seminarangebote sein.
Mit »IM Exklusiv« wird ein periodisch erscheinender Newsletter angeboten.

Datenerfassung auf dieser Website

Gleich zu Beginn dieser Seite haben wir Ihnen benannt, wer für die Datenerfassung auf dieser Website verantwortlich ist: die INCONET Media GmbH, als Websitebetreiber dieser Präsenz. Sie finden unsere Kontaktdaten auch im Impressum dieser Website.

Wie werden Ihre Daten erfasst?
Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?
Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie ab Punkt 3 dieser Datenschutzerklärung.
Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

 


3. Grundsätzliche Angaben zur Datenverarbeitung und Rechtsgrundlagen


Datenschutz

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“ oder „Website“) auf. Die Datenschutzerklärung gilt unabhängig von den verwendeten Domains, Systemen, Plattformen und Geräten (z.B. Desktop oder Mobile) auf denen das Onlineangebot ausgeführt wird.

Die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „personenbezogene Daten“ oder deren „Verarbeitung“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Zu den im Rahmen dieses Onlineangebotes verarbeiteten personenbezogenen Daten der Nutzer gehören Bestandsdaten (z.B. Namen und Adressen von Kunden), Vertragsdaten (z.B. in Anspruch genommene Leistungen, Namen von Sachbearbeitern, Zahlungsinformationen), Nutzungsdaten (z.B. die besuchten Webseiten unseres Onlineangebotes, Interesse an unseren Produkten) und Inhaltsdaten (z.B. Eingaben im Kontaktformular).

Der Begriff „Nutzer“ umfasst alle Kategorien von der Datenverarbeitung betroffener Personen. Zu ihnen gehören unsere Geschäftspartner, Kunden, Interessenten und sonstige Besucher unseres Onlineangebotes. Die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Nutzer“, sind geschlechtsneutral zu verstehen.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten der Nutzer nur unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen. Das bedeutet, die Daten der Nutzer werden nur bei Vorliegen einer gesetzlichen Erlaubnis verarbeitet. D.h., insbesondere wenn die Datenverarbeitung zur Erbringung unserer vertraglichen Leistungen (z.B. Bearbeitung von Aufträgen) sowie Online-Services erforderlich, bzw. gesetzlich vorgeschrieben ist, eine Einwilligung der Nutzer vorliegt, als auch aufgrund unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb und Sicherheit unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, insbesondere bei der Reichweitenmessung, Erstellung von Profilen zu Werbe- und Marketingzwecken sowie Erhebung von Zugriffsdaten und Einsatz der Dienste von Drittanbietern.

Wir weisen darauf hin, dass die Rechtsgrundlage der Einwilligungen Art. 6 Abs. 1 lit. a. und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO ist.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Sicherheit und SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Wir treffen organisatorische, vertragliche und technische Sicherheitsmaßnahmen entsprechend dem Stand der Technik, um sicherzustellen, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden und um damit die durch uns verarbeiteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

Zu den Sicherheitsmaßnahmen gehört insbesondere die verschlüsselte Übertragung (SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung) von Daten zwischen Ihrem Browser und unserem Server.
Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Verschlüsselter Zahlungsverkehr auf dieser Website

Besteht nach dem Abschluss eines kostenpflichtigen Vertrags eine Verpflichtung, uns Ihre Zahlungsdaten (z.B. Kontonummer bei Einzugsermächtigung) zu übermitteln, werden diese Daten zur Zahlungsabwicklung benötigt.

Der Zahlungsverkehr über die gängigen Zahlungsmittel (Visa/MasterCard, Lastschriftverfahren) erfolgt ausschließlich über eine verschlüsselte SSL- bzw. TLS-Verbindung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Bei verschlüsselter Kommunikation können Ihre Zahlungsdaten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen.
Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

 


4. Datenerfassung auf unserer Website


Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

An dieser Stelle können Sie jederzeit Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen.

Datenschutz

Wir verwenden Cookies, um Ihr Benutzererlebnis zu verbessern.
Bitte entscheiden Sie deshalb, bevor Sie fortfahren, welche Cookies gesetzt werden dürfen. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Treffen Sie Ihre Cookie-Auswahl, bevor Sie fortfahren. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz-Erklärung. Impressum

Zurück

 

Hier sehen Sie, welche Einstellungen Sie bisher vorgenommen haben.

DatumBenutzeraktion

 

Server-Log-Dateien

Der Provider dieser Seiten erhebt und speichert keine Informationen in den so genannten Server-Log-Dateien. Von diesem Grundsatz kann im Falle technischer Probleme oder unautorisierter Zugriffsversuche vorübergehend abgewichen werden. In einer solchen Ausnahmezeit werden folgende Daten von Ihrem Browser an uns übermittelt:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, eventuelle Logfiles werden nach 7 Tagen automatisch gelöscht.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Kommentarfunktion auf dieser Website

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert. Es wird keine IP-Adresse gespeichert.

Speicherdauer der Kommentare
Die Kommentare und die damit verbundenen Daten werden gespeichert und verbleiben auf unserer Website, bis der kommentierte Inhalt vollständig gelöscht wurde oder die Kommentare aus rechtlichen Gründen gelöscht werden müssen.

Rechtsgrundlage
Die Speicherung der Kommentare erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmässigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen.
Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Dienstleistungen und digitale Inhalte

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an das mit der Bestell- oder Zahlungsabwicklung beauftragte Unternehmen oder Kreditinstitut.
Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.
Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

 


5. Newsletter


Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Mit der Anmeldung zum Newsletter werden die anonymisierte IP-Adresse und das Datum der Anmeldung gespeichert. Diese Speicherung dient alleine dem Nachweis im Fall, dass ein Dritter eine Emailadresse missbraucht und sich ohne Wissen des Berechtigten für den Newsletterempfang anmeldet. Weitere Daten werden nicht von uns erhoben und wir verwenden diese Daten ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen.

Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den »Austragen«-Link im Newsletter oder auch durch einfache Mitteilung an hallo@inconet.de. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

INCONET Media verwendet ein selbstgehostetes E-Mail-System und bedient sich keiner Drittanbieter.
Das letzte Oktett der IP-Adresse wird „genullt“.

 


6. WordPress


Wir setzen WordPress als technische Basis für unsere Websites ein. WordPress ist eine freie, kostenlose und quelloffene (Open Source) Software, programmiert von größtenteils freiwilligen Personen auf der ganzen Welt, veröffentlicht und finanziert von der Automattic Inc,. 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110-4929, USA.

Von Zeit zu Zeit kann eine WordPress-Website Daten an WordPress.org senden — inklusive, aber nicht begrenzt auf — die Version von WordPress, die genutzt wird und eine Liste der installierten Plugins und Themes.

Diese Daten werden genutzt, um durchgängig Verbesserungen an WordPress zu ermöglichen, welche auch das Finden und automatische Installieren von neuen Updates beinhalten, um die Website zu schützen.

Die Nutzung von WordPress ist für das Betreiben dieser Website elementar und stellt somit ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

WordPress nimmt Datenschutz und Transparenz sehr ernst. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von WordPress unter: https://wordpress.org/about/privacy.

 


7. Plugins und Tools


WP Cerber Security & Antispam

Diese Website nutzt das Plugin »WP Cerber Security & Antispam«. Dieses Plugin wehrt Hacker-Angriffe aller Art zuverlässig ab und erhöht durch diverse Maßnahmen die Sicherheit dieser Website. Die Nutzung dieses Plugins erfolgt im Interesse eines sicheren Betriebs dieser Website und dem Schutz der Website-Besucher vor Schadprogrammen wie Bots, Malware, etc.
Es liegt somit ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO vor.

Das Plugin speichert 30 Tage lang die IP-Adressen von als Angreifer identifizierten Zugriffen auf den Administrationsbereich dieser Website. Personenbezogene Daten von Webseitenbesuchern, die die angebotenen Webseiteninhalte aufrufen und sich nicht ausserhalb der normalen Inhalte bewegen, werden vom Plugin nicht erfasst.

Die Datenschutzerklärung des Plugin-Anbieters, Cerber Tech, Inc., 1732 1st Ave #20291 New York, NY 10128, USA, steht hier zur Verfügung.

Optimus HQ

Diese Website nutzt das Plugin »Optimus HQ«. Während des Hochladens eines Bildes auf diese Website wird dieses Bild gleichzeitig an den in Deutschland gehosteten Optimus-Server übermittelt, wo das Bild technisch optimiert wird. Da dies im Falle von erkennbaren Personen im Sinne des Datenschutzes problematisch ist, finden keine Bilder mit erkennbaren Personen Verwendung. Ein Bild wird nach Optimierung auf dem Optimus-Server sofort gelöscht, es findet keinerlei Aufbewahrung statt.

Die Nutzung dieses Plugins erfolgt im Interesse eines optimierten Betriebs dieser Website, einer schnelleren Ladezeit und einem besseren Ranking in den Suchmaschinen. Es liegt somit ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO vor.

Die Datenschutzerklärung des Plugin-Anbieters, proinity LLC, Ruemikerstrasse 60, CH-8409 Winterthur, Schweiz, steht hier zur Verfügung.

YouTube

Unsere Website nutzt Funktionen der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Um dies zu unterbinden und Ihnen die Chance zur vorherigen Einwilligung zu geben, haben wir eine Schutzfunktion implementiert, die bewirkt, dass erst, wenn Sie, oberhalb eines eingebetteten Videos, auf die entsprechende Schaltfläche klicken, die Datenübertragung zu YouTube startet.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Vimeo

Unsere Website nutzt Plugins des Videoportals Vimeo. Anbieter ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA.
Wenn Sie eine unserer mit einem Vimeo-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Dabei wird dem Vimeo-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Zudem erlangt Vimeo Ihre IP-Adresse. Dies gilt auch dann, wenn Sie nicht bei Vimeo eingeloggt sind oder keinen Account bei Vimeo besitzen. Die von Vimeo erfassten Informationen werden an den Vimeo-Server in den USA übermittelt.
Um dies zu unterbinden und Ihnen die Chance zur vorherigen Einwilligung zu geben, haben wir eine Schutzfunktion implementiert, die bewirkt, dass erst, wenn Sie, oberhalb eines eingebetteten Videos, auf die entsprechende Schaltfläche klicken, die Datenübertragung zu Vimeo startet.

Wenn Sie in Ihrem Vimeo-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie Vimeo, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Vimeo-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo unter: https://vimeo.com/privacy.

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt Standardfonts. Es kann jedoch nicht ausgeschlossen werden, dass im Falle von Neuinstallationen oder Erweiterungen vorübergehend so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden, durch Plugins oder Themes installiert werden. Dadurch kann beim Aufruf einer Seite Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache laden, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Dennoch überprüfen wir regelmäßig, ob Google Fonts geladen werden und sind bemüht, schnellstens eine Alternativlösung zu finden.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

 


8. Zugriffszählung METIS (Texte im Internet) der VG WORT


Für Webseiteninhalte, die journalistischer Natur sind, wie beispielsweise Blogbeiträge, wird das »Skalierbare Zentrale Messverfahren« (SZM) der INFOnline GmbH für die Ermittlung statistischer Kennwerte zur Ermittlung der Kopierwahrscheinlichkeit von Texten eingesetzt.

Nachfolgend detaillierte Erläuterungen.

Zählpixel Verwertungsgesellschaft WORT (VG WORT)

Für Webseiteninhalte, die journalistischer Natur sind, wie beispielsweise Blogbeiträge, setzen wir das sogenannte »Zählpixel« der Verwertungsgesellschaft WORT in Form des SZM (»Skalierbare Zentrale Messverfahren«) des Anbieters INFOnline GmbH (INFOnline GmbH, Forum Bonn Nord, Brühler Str. 9, 53119 Bonn) für die Ermittlung von statistischen Kennzahlen in Bezug auf die Kopierwahrscheinlichkeit von Texten ein.

Die diesbezüglichen Daten werden anonym erhoben. Die Erfassung der Zugriffszahlen verwendet zur Wiedererkennung von Besuchern einer Seite entweder ein sog. Session-Cookie oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. Die IP-Adresse wird dabei nur in anonymisierter Form verarbeitet. Zu keinem Zeitpunkt werden hierfür einzelne Nutzer identifiziert. Durch dieses Verfahren soll die Kopierwahrscheinlichkeit einzelner Texte ermittelt werden.

Cookies und Meldungen zu Zugriffszahlen bei der VG Wort

Es kommen »Session-Cookies« der VG Wort, München, zur Messung von Zugriffen auf Texte ein, um die Kopierwahrscheinlichkeit zu erfassen. Session-Cookies sind kleine Informationseinheiten, die ein Anbieter im Arbeitsspeicher des Computers des Besuchers speichert. In einem Session-Cookie wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID. Außerdem enthält ein Cookie die Angabe über seine Herkunft und die Speicherfrist. Session-Cookies können keine anderen Daten speichern. Diese Messungen werden von der INFOnline GmbH nach dem Skalierbaren Zentralen Messverfahren (SZM) durchgeführt. Sie helfen dabei, die Kopierwahrscheinlichkeit einzelner Texte zur Vergütung von gesetzlichen Ansprüchen von Autoren und Verlagen zu ermitteln. Wir erfassen keine personenbezogenen Daten über Cookies.

Viele unserer Seiten sind mit JavaScript-Aufrufen versehen, über die die Zugriffe an die Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort) gemeldet werden. Dies ermöglicht es dem Autor, an den Ausschüttungen der VG Wort zu partizipieren, die die gesetzliche Vergütung für die Nutzungen urheberrechtlich geschützter Werke gem. § 53 UrhG sicherstellen.

Um es nochmals zu wiederholen: Eine Nutzung unserer Angebote ist auch ohne Cookies möglich. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden.

 


9. Änderung der Datenschutzerklärung


Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an geänderte Rechtslagen, oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen. Dies gilt jedoch nur im Hinblick auf Erklärungen zur Datenverarbeitung.
Sofern Einwilligungen der Nutzer erforderlich sind oder Bestandteile der Datenschutzerklärung Regelungen des Vertragsverhältnisses mit den Nutzern enthalten, erfolgen die Änderungen nur mit Zustimmung der Nutzer.

Die Nutzer werden gebeten sich regelmäßig über den Inhalt der Datenschutzerklärung zu informieren.

 

Datenschutzerklärung Stand: 23. Mai 2018

 

Wir wünschen Ihnen viel Spass auf unseren Websites und passend zum Thema möchten Sie ja vielleicht diesen Blogbeitrag lesen:
Personenbezogene Daten – was wir über Dich wissen wollen!

 

Datenschutz

Wir verwenden Cookies, um Ihr Benutzererlebnis zu verbessern.
Bitte entscheiden Sie deshalb, bevor Sie fortfahren, welche Cookies gesetzt werden dürfen. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl bevor Sie fortfahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Treffen Sie Ihre Cookie-Auswahl, bevor Sie fortfahren. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz-Erklärung. Impressum

Zurück