Internet-Zeiten
4 subscribers
5 photos
1 video
159 links
Internes Notizheft der INCONET Media. Natürlich kannst Du gerne mitlesen. Es geht ums Internet und digitale Welten. Viel Spaß!
https://www.inconet.de/impressum/
Download Telegram
Auch wir sind bereits seit einiger Zeit mit static websites unterwegs, denn #wordpress wird ein Moloch... obendrein für Einsteiger immer weniger geeignet... aber das ist nur unsere Meinung... deshalb hier ein Beitrag von einem WordPress-Profi: https://www.perun.net/2022/05/12/befindet-sich-wordpress-auf-dem-absteigenden-ast/
#datenschutz
#microsoft

Nutzung von MS Teams und Microsoft 365 an Schulen

Aufgrund der Pandemie haben sich Schulen in den zurückliegenden Monaten intensiver als zuvor mit Online- und Hybridunterricht, Videokonferenzsystemen und cloudbasierten Kollaborationstools beschäftigt. Dabei erfreuen sich insbesondere kommerzielle Produkte, wie z.B. Microsoft Teams als Teil von Microsoft 365 großer Beliebtheit. Nachdem der Europäische Gerichtshof (EuGH) jedoch im Jahr 2020 die bis dato geltende rechtliche Grundlage („Privacy Shield“) für Datenübermittlungen in die USA für unwirksam erklärt hat, ist die Zulässigkeit einer weiteren Nutzung außereuropäischer Softwareprodukte im schulischen Kontext grundsätzlich zu hinterfragen.

Dabei geht es nicht nur um den Zugriff durch amerikanische Sicherheitsbehörden, für die es nach Ansicht des EuGHs keine ausreichenden Rechtsschutzmöglichkeiten für Bürger:innen der Europäischen Union gibt. Auch die Frage, ob und für welche Zwecke Microsoft Nutzungsdaten für eigene geschäftliche Zwecke verwenden darf und welche rechtlichen Anforderungen an die Vertragsgestaltung mit den Schulen zu stellen sind, konnte auch nach intensiven Verhandlungen zwischen den Datenschutzaufsichtsbehörden, der KMK und Microsoft nicht hinreichend geklärt werden.

Nach der Rückkehr in den Präsenzunterricht hatte der LfDI daher die Nutzung von MS Teams für Schulen nur noch bis Ende des laufenden Schuljahres 2021/22 geduldet. Die allgemeinbildenden Schulen sind daher gehalten, ab dem kommenden Schuljahr auf landeseigene, datenschutzkonforme Systeme für Videokonferenzen und Fernunterricht umzusteigen, beispielsweise auf das vom Land für Schulen kostenlos bereitgestellte BigBlueButton oder den Schulcampus Rheinland-Pfalz.

Eine weitere Nutzung von Microsoft 365 ist nur unter strengen technischen Voraussetzungen möglich. Entsprechende Rahmenbedingungen wurden durch den LfDI formuliert und auf der Homepage veröffentlicht. Die Informationen zum Einsatz von Microsoft 365 finden sich in den FAQs des LfDI auf folgender Seite:
https://www.datenschutz.rlp.de/de/themenfelder-themen/microsoft-office-365/

Das Ministerium für Bildung hat die Schulen hierüber bereits informiert.

Quelle: LfDI-Newsletter Nr. 2 - 2022
Schwere Sicherheitslücke bei Apple Geräten

Apple hat vor gravierenden Sicherheitslücken bei iPhones, iPads und Macs gewarnt, wodurch Hacker potenziell die totale Kontrolle über die Geräte übernehmen könnten. Man wisse auch um einen "Bericht, wonach dieses Problem aktiv ausgenutzt worden sein könnte", teilte der US-Konzern mit.

Sicherheitsexperten rieten Nutzern, bei betroffenen Geräte eine Software-Aktualisierung vorzunehmen: die iPhones 6s und spätere Modelle, etliche iPad-Modelle, darunter jene der 5. Generation und spätere, alle iPad-Pro-Modelle und das iPad Air 2, sowie Mac-Computer mit MacOS Monterey. Betroffen seien auch einige iPod-Modelle, hieß es.

Folge unserem Kanal für weitere @Sicherheitshinweise‌‌
Forwarded from Golem.de
(g+) Alternativen zu Google Analytics: Tools für Reichweitenanalyse datenschutzkonform nutzen
#Datenschutz #CloudComputing

Der DSGVO-konforme Einsatz von Google Analytics ist nur mit einer aufwendigen Proxylösung möglich․ Doch es gibt selbstgehostete Alternativen Eine Anleitung von Christiane Schulzki-Haddouti
Forwarded from Golem.de
DSGVO: Instagram soll 405 Millionen Euro Bußgeld zahlen
#DSGVO #SozialesNetz

Die irische Datenschutzbehörde verhängt ein Bußgeld in Rekordhöhe gegen Instagram․ Es geht um den Datenschutz bei Minderjährigen
Forwarded from Golem.de
E-Mail-Hosting: "Wir haben laufend Probleme mit GMX und Web․de"
#EMail #Spam

Probleme, wie sie die Bahn jüngst mit GMX und Web․de hatte, kennt der Mailprovider Tinc schon lang․ Antworten bleibe GMX schuldig, sagt uns der CEO Ein Interview von Moritz Tremmel
#homepagetipp
Wenn Du Deine Website erfolgreicher machen willst, dann zeige Dich und Deine Mitarbeiter oder Partner (auf der Website). Am besten auf einer "Über uns"-Seite.
Schon immer, und in diesen Zeiten noch mehr, wollen Menschen Menschen sehen. Die menschliche Wahrnehmung hat sich so sehr weiterentwickelt, dass wir die Menschen hinter einem Angebot spüren wollen.
So wirst Du mehr #erfolg mit Deiner Website haben. 👍
#homepagetipp
#Newsletter, bei denen bei der Anmeldung nur nach der E-Mail-Adresse gefragt wird, erhalten deutlich mehr Abonnenten.
Wenn Du mehr wissen willst (beispielsweise Vorname und Name), dann weise darauf hin, dass weitere Angaben freiwillig sind und begründe, warum Du diese Informationen haben möchtest, beispielsweise für eine persönliche Ansprache im Newsletter.
Absolut genial um unter WordPress einen einfachen Mitgliederbereich aufzubauen https://simple-membership-plugin.com/ - empfehlenswert und sehr stabil